Als das Korn in die Erde gesät wurde - wie die Marke Erdkorn entstand.

null

Im Jahr 2001 war ein Bio-Supermarkt noch eine absolute Neuheit auf dem Gebiet des Einzelhandels, doch wir haben uns getraut: im Hamburger Grindel-Viertel eröffneten wir die erste Erdkorn-Filiale. Unser damaliges Motto „100% Bio – täglich frisch“ ist bis heute Herzstück unserer Arbeit. Wir sind täglich motiviert, Ihnen dieses Versprechen zu erfüllen.

Immer wiederkehrende Lebensmittelskandale, steigende Umweltbelastungen und gesundheitliche Spätfolgen lassen die Grundgedanken des ökologischen Landbaus heute wichtiger denn je erscheinen: eine artgerechte Tierhaltung, der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel, gentechnikfreie Futtermittel sowie die Bemühung um eine Partnerschaft zu regionalen Produzenten, um nur einige zu nennen.

Diese Grundsätze sind unsere Mission. Sie fordert uns täglich aufs Neue, mit einem klaren Fokus auf Sie –  unsere Kunden.

Geschäftsführer S. Besic

Meilensteine für Erdkorn

null

Gründung der ersten Erdkorn-Filiale als Bio-Discount in Hamburg

Deutschlandweite Expansion

Übernahme durch den heutigen Geschäftsführer Samir Besic:
Umstellung auf das Konzept Bio-Supermarkt

Konzentration der Filialen auf den norddeutschen Raum und Spezialisierung
auf regionale Produzenten von qualitativ hochwertigen Bio-Produkten

Seit 2012 weitere Expansion im norddeutschen Raum auf mittlerweile 11 Filialen

Schrittweise Modernisierung der Filialen im Hofladen-Stil